gwyar

Members
  • Content Count

    95
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    17

gwyar last won the day on November 7 2019

gwyar had the most liked content!

Community Reputation

35 Excellent

1 Follower

About gwyar

  • Rank
    Member
  • Birthday 08/13/1969

Personal Information

  • Full Name
    Carsten Kirschner
  • Location
    Germany
  • What DNA product do you own or plan to buy?
    proudly owner of Paranormal 250c / Therion 75c / Orion DNA Go

Recent Profile Visitors

748 profile views
  1. Version 1.2.2

    78 downloads

    Now you can switch between 3 logos; the "EVOLV" logo activated by default, or alternatively the "LVE" or the "StattQualm" logo - German and English can also be switched in one user interface Nun könnt Ihr zwischen 3 Logos wechseln; dem standartmäßig aktivierten "EVOLV"-Logo, oder alternativ dem "LVE"- oder dem "StattQualm"-Logo - Deutsch und Englisch ebenfalls in einer Benutzeroberfläche umschaltbar - The menu navigation distinguishes between 250c and 75c chipsets (Power Bank support) - With the 250c chipset, up to 4 battery cells are read out individually (with 4 cells the total voltage is not displayed) - Various functions protect against accidental TC operation in Powermode - the REPLAY function is only enabled in power mode (as provided by Evolv) and only if the coil is suitable - die Menüführung unterscheidet zwischen 250c- und 75c-Chipsatz (Powerbankunterstützung) - beim 250c-Chipsatz werden bis zu 4 Akkuzellen einzeln ausgelesen (bei 4 Zellen entfällt die Anzeige der Gesamtspannung) - verschiedene Funktionen schützen vor versehentlichem TC-Betrieb im Power-Modus - die REPLAY-Funktion wird nur im Power-Modus freigegeben (wie von Evolv vorgesehen) und nur wenn die Coil geeignet ist PLEASE NOTE - REPLAY IS FOR COIL MATERIAL "Watts" PROVIDED, NOT FOR SPECIFIC WIRES! It works of course - but not in the sense of the developer ... The functions for REPLAY are only enabled after activation if the coil is REPLAY-capable. BITTE BEACHTEN - REPLAY IST FÜR COIL-MATERIAL "Watts" VORGESEHEN, NICHT FÜR SPEZIFISCHE DRÄHTE! Es funktioniert natürlich - ist aber nicht im Sinne der Entwickler... Die Funktionen für REPLAY werden nach Aktivieren nur freigegeben, wenn die Wicklung REPLAY-fähig ist. Well, the display of the Preheat temperature is quite interesting, but to set this directly seems pointless, since the chipset works in fixed increments. As far as I interpret the behavior correctly, these steps are dependent on the set target temperature, as well as the exceeding of the TC target temperature in Preheat is not possible - even if the direct temperature input suggests something else. There is a direct dependency between Preheat-Temp and Preheat-Punch. So I decided to optionally display the preheat temperature (assigned by the chipset) - but the setting is done as a preheat punch. Should someone explain to me in an understandable way that my explanations are wrong, I will go back this step, of course. In the following standard topics, I have added a screen on which these dependencies can be observed well PreHeat-Boost-Test.ecigtheme Tja, die Anzeige der Preheat-Temperatur ist ja recht interessant, aber dies direkt einzustellen scheint sinnlos, da der Chipsatz in festen Schritten arbeitet. Soweit ich das Verhalten richtig deute, sind diese Schritte von der eingestellten Zieltemperatur abhängig, ebenso ist das Überschreiten der TC-Zieltemperatur im Preheat nicht möglich - selbst wenn die direkte Temperatureingabe etwas anderes suggeriert. Es existiert eine direkte Abhängigkeit zwischen Preheat-Temp und Preheat-Punch. Ich habe mich daher dazu entschieden, zwar wahlweise die (vom Chipsatz zugeordnete) Preheat-Temperatur anzuzeigen - die Einstellung geschieht jedoch als Preheat-Punch. Sollte mir jemand für mich verständlich darlegen, dass meine Ausführungen falsch sind, gehe ich diesen Schritt natürlich zurück. Im folgenden Standardtheme habe ich einen Bildschirm hinzugefügt, auf welchem siche diese Abhängikeiten gut beobachten lassen PreHeat-Boost-Test.ecigtheme
  2. Version 1.2.2

    169 downloads

    - German and English switchable in one user interface - Deutsch und Englisch in einer Benutzeroberfläche umschaltbar - The menu navigation distinguishes between 250c and 75c chipsets (Power Bank support) - With the 250c chipset, up to 4 battery cells are read out individually (with 4 cells the total voltage is not displayed) - Various functions protect against accidental TC operation in Powermode - the REPLAY function is only enabled in power mode (as provided by Evolv) and only if the coil is suitable - die Menüführung unterscheidet zwischen 250c- und 75c-Chipsatz (Powerbankunterstützung) - beim 250c-Chipsatz werden bis zu 4 Akkuzellen einzeln ausgelesen (bei 4 Zellen entfällt die Anzeige der Gesamtspannung) - verschiedene Funktionen schützen vor versehentlichem TC-Betrieb im Power-Modus - die REPLAY-Funktion wird nur im Power-Modus freigegeben (wie von Evolv vorgesehen) und nur wenn die Coil geeignet ist PLEASE NOTE - REPLAY IS FOR COIL MATERIAL "Watts" PROVIDED, NOT FOR SPECIFIC WIRES! It works of course - but not in the sense of the developer ... The functions for REPLAY are only enabled after activation if the coil is REPLAY-capable. BITTE BEACHTEN - REPLAY IST FÜR COIL-MATERIAL "Watts" VORGESEHEN, NICHT FÜR SPEZIFISCHE DRÄHTE! Es funktioniert natürlich - ist aber nicht im Sinne der Entwickler... Die Funktionen für REPLAY werden nach Aktivieren nur freigegeben, wenn die Wicklung REPLAY-fähig ist. Well, the display of the Preheat temperature is quite interesting, but to set this directly seems pointless, since the chipset works in fixed increments. As far as I interpret the behavior correctly, these steps are dependent on the set target temperature, as well as the exceeding of the TC target temperature in Preheat is not possible - even if the direct temperature input suggests something else. There is a direct dependency between Preheat-Temp and Preheat-Punch. So I decided to optionally display the preheat temperature (assigned by the chipset) - but the setting is done as a preheat punch. Should someone explain to me in an understandable way that my explanations are wrong, I will go back this step, of course. In the following standard topics, I have added a screen on which these dependencies can be observed well PreHeat-Boost-Test.ecigtheme Tja, die Anzeige der Preheat-Temperatur ist ja recht interessant, aber dies direkt einzustellen scheint sinnlos, da der Chipsatz in festen Schritten arbeitet. Soweit ich das Verhalten richtig deute, sind diese Schritte von der eingestellten Zieltemperatur abhängig, ebenso ist das Überschreiten der TC-Zieltemperatur im Preheat nicht möglich - selbst wenn die direkte Temperatureingabe etwas anderes suggeriert. Es existiert eine direkte Abhängigkeit zwischen Preheat-Temp und Preheat-Punch. Ich habe mich daher dazu entschieden, zwar wahlweise die (vom Chipsatz zugeordnete) Preheat-Temperatur anzuzeigen - die Einstellung geschieht jedoch als Preheat-Punch. Sollte mir jemand für mich verständlich darlegen, dass meine Ausführungen falsch sind, gehe ich diesen Schritt natürlich zurück. Im folgenden Standardtheme habe ich einen Bildschirm hinzugefügt, auf welchem siche diese Abhängikeiten gut beobachten lassen PreHeat-Boost-Test.ecigtheme
  3. Version 1.2.2

    34 downloads

    - old school design for older devices; looks great e.g. with a dark Therion ... with a golden DotMod .... - old school-design für ältere Geräte; sieht großartig aus z.B. bei einem dunklen Therion... mit einem goldenen DotMod.... - German and English switchable in one user interface - Deutsch und Englisch in einer Benutzeroberfläche umschaltbar - The menu navigation distinguishes between 250c and 75c chipsets (Power Bank support) - With the 250c chipset, up to 4 battery cells are read out individually (with 4 cells the total voltage is not displayed) - Various functions protect against accidental TC operation in Powermode - the REPLAY function is only enabled in power mode (as provided by Evolv) and only if the coil is suitable - die Menüführung unterscheidet zwischen 250c- und 75c-Chipsatz (Powerbankunterstützung) - beim 250c-Chipsatz werden bis zu 4 Akkuzellen einzeln ausgelesen (bei 4 Zellen entfällt die Anzeige der Gesamtspannung) - verschiedene Funktionen schützen vor versehentlichem TC-Betrieb im Power-Modus - die REPLAY-Funktion wird nur im Power-Modus freigegeben (wie von Evolv vorgesehen) und nur wenn die Coil geeignet ist PLEASE NOTE - REPLAY IS FOR COIL MATERIAL "Watts" PROVIDED, NOT FOR SPECIFIC WIRES! It works of course - but not in the sense of the developer ... The functions for REPLAY are only enabled after activation if the coil is REPLAY-capable. BITTE BEACHTEN - REPLAY IST FÜR COIL-MATERIAL "Watts" VORGESEHEN, NICHT FÜR SPEZIFISCHE DRÄHTE! Es funktioniert natürlich - ist aber nicht im Sinne der Entwickler... Die Funktionen für REPLAY werden nach Aktivieren nur freigegeben, wenn die Wicklung REPLAY-fähig ist. Well, the display of the Preheat temperature is quite interesting, but to set this directly seems pointless, since the chipset works in fixed increments. As far as I interpret the behavior correctly, these steps are dependent on the set target temperature, as well as the exceeding of the TC target temperature in Preheat is not possible - even if the direct temperature input suggests something else. There is a direct dependency between Preheat-Temp and Preheat-Punch. So I decided to optionally display the preheat temperature (assigned by the chipset) - but the setting is done as a preheat punch. Should someone explain to me in an understandable way that my explanations are wrong, I will go back this step, of course. In the following standard topics, I have added a screen on which these dependencies can be observed well PreHeat-Boost-Test.ecigtheme Tja, die Anzeige der Preheat-Temperatur ist ja recht interessant, aber dies direkt einzustellen scheint sinnlos, da der Chipsatz in festen Schritten arbeitet. Soweit ich das Verhalten richtig deute, sind diese Schritte von der eingestellten Zieltemperatur abhängig, ebenso ist das Überschreiten der TC-Zieltemperatur im Preheat nicht möglich - selbst wenn die direkte Temperatureingabe etwas anderes suggeriert. Es existiert eine direkte Abhängigkeit zwischen Preheat-Temp und Preheat-Punch. Ich habe mich daher dazu entschieden, zwar wahlweise die (vom Chipsatz zugeordnete) Preheat-Temperatur anzuzeigen - die Einstellung geschieht jedoch als Preheat-Punch. Sollte mir jemand für mich verständlich darlegen, dass meine Ausführungen falsch sind, gehe ich diesen Schritt natürlich zurück. Im folgenden Standardtheme habe ich einen Bildschirm hinzugefügt, auf welchem siche diese Abhängikeiten gut beobachten lassen PreHeat-Boost-Test.ecigtheme
  4. Version 1.2.2

    54 downloads

    - German and English switchable in one user interface - Deutsch und Englisch in einer Benutzeroberfläche umschaltbar - The menu navigation distinguishes between 250c and 75c chipsets (Power Bank support) - With the 250c chipset, up to 4 battery cells are read out individually (with 4 cells the total voltage is not displayed) - Various functions protect against accidental TC operation in Powermode - the REPLAY function is only enabled in power mode (as provided by Evolv) and only if the coil is suitable - die Menüführung unterscheidet zwischen 250c- und 75c-Chipsatz (Powerbankunterstützung) - beim 250c-Chipsatz werden bis zu 4 Akkuzellen einzeln ausgelesen (bei 4 Zellen entfällt die Anzeige der Gesamtspannung) - verschiedene Funktionen schützen vor versehentlichem TC-Betrieb im Power-Modus - die REPLAY-Funktion wird nur im Power-Modus freigegeben (wie von Evolv vorgesehen) und nur wenn die Coil geeignet ist PLEASE NOTE - REPLAY IS FOR COIL MATERIAL "Watts" PROVIDED, NOT FOR SPECIFIC WIRES! It works of course - but not in the sense of the developer ... The functions for REPLAY are only enabled after activation if the coil is REPLAY-capable. BITTE BEACHTEN - REPLAY IST FÜR COIL-MATERIAL "Watts" VORGESEHEN, NICHT FÜR SPEZIFISCHE DRÄHTE! Es funktioniert natürlich - ist aber nicht im Sinne der Entwickler... Die Funktionen für REPLAY werden nach Aktivieren nur freigegeben, wenn die Wicklung REPLAY-fähig ist. Well, the display of the Preheat temperature is quite interesting, but to set this directly seems pointless, since the chipset works in fixed increments. As far as I interpret the behavior correctly, these steps are dependent on the set target temperature, as well as the exceeding of the TC target temperature in Preheat is not possible - even if the direct temperature input suggests something else. There is a direct dependency between Preheat-Temp and Preheat-Punch. So I decided to optionally display the preheat temperature (assigned by the chipset) - but the setting is done as a preheat punch. Should someone explain to me in an understandable way that my explanations are wrong, I will go back this step, of course. In the following standard topics, I have added a screen on which these dependencies can be observed well PreHeat-Boost-Test.ecigtheme Tja, die Anzeige der Preheat-Temperatur ist ja recht interessant, aber dies direkt einzustellen scheint sinnlos, da der Chipsatz in festen Schritten arbeitet. Soweit ich das Verhalten richtig deute, sind diese Schritte von der eingestellten Zieltemperatur abhängig, ebenso ist das Überschreiten der TC-Zieltemperatur im Preheat nicht möglich - selbst wenn die direkte Temperatureingabe etwas anderes suggeriert. Es existiert eine direkte Abhängigkeit zwischen Preheat-Temp und Preheat-Punch. Ich habe mich daher dazu entschieden, zwar wahlweise die (vom Chipsatz zugeordnete) Preheat-Temperatur anzuzeigen - die Einstellung geschieht jedoch als Preheat-Punch. Sollte mir jemand für mich verständlich darlegen, dass meine Ausführungen falsch sind, gehe ich diesen Schritt natürlich zurück. Im folgenden Standardtheme habe ich einen Bildschirm hinzugefügt, auf welchem siche diese Abhängikeiten gut beobachten lassen PreHeat-Boost-Test.ecigtheme
  5. Version 3.7.1

    75 downloads

    another theme based on my new simple theme. - all protections against erroneous settings (eg Temp-Protect in power mode), as usual from my enhanced themes - if replay is activated, the specific functions are only displayed, if the coil is replayable - The gradation of the power setting is of course adapted to the performance PLEASE NOTE - REPLAY IS FOR COIL MATERIAL "Watts" PROVIDED, NOT FOR SPECIFIC WIRES! It works of course - but not in the sense of the developer ... The functions for REPLAY are only enabled after activation if the coil is REPLAY-capable.
  6. gwyar

    Dark Theme DNA250C (deutsch)

    Wenn auch etwas verspätet, so möchte ich Dich doch noch willkommen heißen 😉 Was mir gefällt an Deinem Theme: - Kontraste! Du achtest auf die Lesbarkeit und verzichtest auf effekthaschende, bunte Bildchen im Hintergrund - weiter so! - Du bemühst Dich offensichtlich, über alle Screens eine einheitliche Einteilung/Zeilenhöhe einzuhalten, was ich bei sehr vielen Themes hier im Forum vermisse 👍 - Du hast "nicht einfach nur" ein bekanntes Theme mit eigenem Hintergrund versehen, sondern Dir scheinbar wirklich eigene Gedanken gemacht (wobei mir die Trennlinien schon bekannt vorkommen 😁 - alles gut!) Was mir auffällt: - im Display-Screen scheint ein Darstellungsfehler zu sein (24h) - persönlich würde ich die untere Navigationsleiste auf eine einheitliche Höhe setzten, auch wenn dadurch leere Bereiche oberhalb in einigen Screens entstehen Alles in allem ein vielversprechender Anfang. Habe jetzt mein Urteil nur nach dem Screenshot abgegeben, ohne das Theme herunterzuladen, bzw zu installieren. Ich gehe aber davon aus, Du hast es hinreichend getestet... Wenn Du mal Fragen zu "etwas komplizierteren" Detaillösungen hast, scheue Dich nicht, diese im Forum zu stellen.
  7. In this way you could also change the profile on the pictures:
  8. Hello - the answer is YES! And it is even very simple, depending on the profile to represent different images. You can change the image as in the screenshot, all files must have the same dimensions. However, the limited memory size is critical.
  9. gwyar

    my simple themes

    "... aufgrund der großen Anzahl von Ebenen und der Verwendung der versteckten Funktion, das Status-Fenster, auf dem Hauptbildschirm, auf Knopfdruck merklich blinken wird. Ich wiederhole, das sind meine theoretischen Schlussfolgerungen." Diese Problematik ist mir früher auch begegnet - heute vermeide ich diese Konflikte, indem ich die verschiedenen Ebenen in den Bedingungen gegeneinander ausschließe. Hier habe ich es so gelöst, dass das Status-Fenster nur angezeigt wird, wenn die Bedingung "Firing" erfüllt ist; die anderen Anzeigen sind jedoch nur sichtbar, wenn die Bedingung "Firing" nicht erfüllt ist. Diese Vorgehensweise ist zwar mühsam, aber - wenn nichts übersehen wurde - lässt sich auf diesem Weg ein Blinken oder Flackern überlagerter Ebenen sehr gut vermeiden.
  10. gwyar

    my simple themes

    I DID IT! - added status-field while firing - added the possibility to re-measure a coil manually; it's a shortcut to the New Atomizer screen, which I've redesigned
  11. gwyar

    my simple themes

    I'll be adding two things over the next few days: a status indicator during firing and a way to manually re-measure the COIL... 😉
  12. Vie lieben Dank für das Feedback - ich sehe es als Ansporn, weiter zu machen
  13. Version 3.7.1

    259 downloads

    I have reduced the functions to the absolute minimum; no clock, no date, no nothing ... The result: no shuffling through menus and submenus - just vaping and everything you need is on exactly one screen! - optionally with black or "silver" background - all protections against erroneous settings (eg Temp-Protect in power mode), as usual from my enhanced themes - if replay is activated, the specific functions are only displayed, if the coil is replayable - The gradation of the power setting is of course adapted to the performance - the following versions are available for download: - - black with LVE logo - - black with EVOLV lettering - - silver with Evolv logo - - silver with Stattqualm logo (SQUAPE) - - SCARLET PASSION: Thanks to Tortuga for the fantastic background graphics! PLEASE WRITE IN THE COMMENTS WHICH IS YOUR FAVORED DESIGN (some screens may have changed) wolke-101 hat hier einen sehr anschaulichen Beitrag zu den Unzulänglichkeiten des TC-Modus geschrieben - spannend. PLEASE NOTE - REPLAY IS FOR COIL MATERIAL "Watts" PROVIDED, NOT FOR SPECIFIC WIRES! It works of course - but not in the sense of the developer ... The functions for REPLAY are only enabled after activation if the coil is REPLAY-capable.
  14. gwyar

    LADYLUCK666 Theme

    Hola - zuerst einmal möchte ich Dich hier willkommen heißen; schön ist es auch, mal wieder in vertrauter Sprache schreiben zu können. Aber nun zu Deinem Erstlingswerk: Der Lockscreens sieht schon sehr neckig aus, für den Mainscreen empfehle ich Dir, im Background die Bereiche, in welchen Du Informationen /Schalter platziert, etwas abzudunkeln. Kostet zwar wertvollen Speicher (2.Image), erhöht aber enorm die Lesbarkeit. Spätestens in den weiteren Screens empfehle ich einen ruhigen Hintergrund ohne nennenswerte Kontraste, um nicht von den eigentlichen Informationen abzulenken - aber das ist ganz meine eigene Meinung, Philosophie. Es ist völlig in Ordnung, gerade bei den ersten Versuchen, auf bestehende Themes zurück zu greifen und diese nach eigenen Vorstellungen zu modifizieren, aber vergiss nicht, den Autor des Originals kurz zu erwähnen - einige von uns arbeiten viele Wochen daran, unsere Themes zu entwickeln, zu testen und zu optimieren; eine kurze Erwähnung, die Anerkennung ist unser Lohn. In diesem Sinne wünsche ich Dir viel Spaß und Erfolg!
  15. gwyar

    Pokémon Team Red

    Hallo, interessantes Layout der Screens - das Zusammenspiel von Layout und Background ist weitgehend gelungen 👍🏻 Nebenbei ist auch eine deutliche Entwicklung seit dem vorherigen Theme zu erkennen - schön, wenn es auch nicht so unbedingt "meins" ist 😉, aber es hat ganz sicher seine Zielgruppe